Ein großer Tag für 50 Kinder

Am 4. August war es wieder soweit, die neuen Erstklässler wurden in der Humboldt-Grundschule Eichwalde willkommen geheißen. 50 Kinder feierten in der RADELAND-Halle und auf dem Schulhof mit ihren Familien, zukünftigen Lehrern und Mitschülern ihre Einschulung. Zur Einstimmung wurde ihnen ein „wunder“volles Theaterstück mit vielen musikalischen Auflockerungen geboten. Schüler der neuen 4. Klassen hatten es extra für sie einstudiert. Im Anschluss an die gelungene Aufführung, die mit viel Applaus vom Publikum gewürdigt wurde, begrüßte der Schulleiter, Herr Bodenstein, die neuen Schüler. Mit ihren zukünftigen Klassenlehrerinnen und Erzieherinnen ging es im Anschluss zum neuen Klassenraum. Dort fand ihre erste „Unterrichtsstunde“statt.
Inzwischen standen vor der Schule schon die nicht minder aufgeregten Eltern mit den großen bunten Zuckertüten.
Vom Förderverein der Grundschule wurden zur Verkürzung der Wartezeit Getränke und Kaffee und Kuchen serviert.
Nach den Fotos für das Familienalbum ging ein aufregender erster Schultag - nicht nur für die Kinder, sondern auch für die Eltern - zu Ende.
Der Wettergott hatte es gut gemeint und so stand stimmungsvollen Einschulungsfeiern nichts im Wege.

Wir wünschen allen Erstklässlern einen guten Schulstart!
Das Kollegium der Grundschule Eichwalde